Sculptra® Faltenbehandlung

Sculptra®

Faltenbehandlung und Hautverjüngung von innen heraus

Viele Jahre lang blickt uns aus dem Spiegel glatte, strahlende Haut entgegen. Doch der Alterungsprozess macht vor niemandem Halt, und irgendwann einmal ist der Tag gekommen, an dem man zweimal hinblickt: Erste Fältchen machen sich bemerkbar, die Nasolabialfalte und Mundwinkelfalte werden tiefer, Gesichtspartien verändern sich, werden eingefallener und schlaffer.

Die moderne ästhetische Medizin bietet innovative Anwendungen, die effektiv die Zeichen der Hautalterung stoppen. Sculptra® steigert mit dem Wirkstoff Polymilchsäure den Kollagenaufbau im Gewebe. Das Liquid Lifting sorgt dafür, dass sich die Haut von innen heraus verjüngt und glättet. Die Behandlung ist sanft und zugleich hochwirksam. Sehen Sie beim Blick in den Spiegel wieder so jung aus, wie Sie sich fühlen!

Gründe für eine Behandlung mit Sculptra®

Kollagen ist der wichtigste Faserbestandteil in der Haut. Als Kollagengerüst sorgt es dafür, dass Haut und Bindegewebe über Spannkraft und Festigkeit verfügen. Mit dem Alter reduziert sich die körpereigene Kollagenproduktion. Daher wird das Kollagengerüst instabiler. Ist das Kollagengerüst brüchig, erschlafft die darüberliegende Haut. Es entstehen Falten und das Gewebe sinkt ab.

Sculptra® regt die Neubildung von Kollagen an. Die Folge ist eine prallere, glattere und festere Haut und ein jugendliches Erscheinungsbild. Sculptra® ist ein Liquid Lifting, das auf dem Filler Polymilchsäure basiert. Das ist ein sogenannter Biostimulator: Die Haut wird auf natürliche Weise gestrafft und verjüngt, das Volumen baut sich von selbst auf. Polymilchsäure ist eine biologisch abbaubare Substanz und daher gut verträglich.

Die Vorteile von Sculptra® im Überblick

  • Sanftes, minimalinvasives Liquid Lifting
  • Alternative zum chirurgischen Lifting
  • Empfohlen bei ersten Zeichen des Alters
  • Volumenaufbau, z. B. in den Wangen
  • Konturen definieren, z. B. Kinnlinie
  • Anhebung abgesunkener Gesichtspartien
  • Faltenkorrektur von oberflächlichen Knitterfalten
  • Korrektur von tieferen Falten, z. B. Nasolabial- oder Mundwinkelfalten

Individuelle Beratung zu Sculptra®

Sie interessieren sich für diese Alternative zum chirurgischen Lifting und möchten gerne Näheres erfahren? Vereinbaren Sie mit Dr. Jörg Dabernig ein unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch zu Sculptra®. Der erfahrene Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie erstellt auf Basis der persönlichen Wunschvorstellungen und der vorliegenden Gegebenheiten ein individuelles Behandlungskonzept. Bei der Beratung erklärt er detailliert den genauen Behandlungsablauf und beantwortet alle Fragen. Denn für Dr. Jörg Dabernig ist ein vertrauensvolles Arzt-Patienten-Verhältnis der Grundstein für jede erfolgreiche Wunschbehandlung.

Vereinbaren Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch

Behandlungsmethode

Beim Liquid Lifting findet eine Unterspritzung mit Nadeln statt, die so fein sind, dass die Behandlung schmerzarm ist. Daher wird im Normalfall lediglich eine Betäubungscreme aufgetragen. Der Polymilchsäure-Filler wird in die tiefen Hautschichten eingebracht. Dort sorgt die injizierte Flüssigkeit sofort für einen sichtbaren Volumenzuwachs, bevor überhaupt die eigentliche Wirkung des Biostimulators einsetzt: Im Gewebe wird eine entzündliche Reaktion hervorgerufen, die eine Neubildung von Kollagen zur Folge hat.

Über einen Zeitraum von mehreren Wochen erneuert sich die Haut, es entsteht wieder ein stabiles Kollagengerüst. Optisch wird dieser Vorgang durch mehr Spannkraft, Volumen und Festigkeit sichtbar. Je nach individuell festgelegtem Behandlungsplan können zwei oder mehrere Sitzungen notwendig sein, um das gesetzte Ziel zu erreichen. Die Sitzungen finden im Abstand von einigen Wochen statt. Das Ergebnis hält ein bis zwei Jahre an.

Für wen eignet sich die Behandlung mit Sculptra®?

Die Polymilchsäure wird synthetisch hergestellt. Sie ist der körpereigenen Milchsäure nachempfunden und daher besonders gut verträglich. Diese minimalinvasive Behandlungsmethode der Faltenbekämpfung empfiehlt sich, wenn die ersten Altersanzeichen auf sanfte Weise minimiert werden sollen. Nicht nur oberflächliche Knitterfältchen, auch tiefere Falten an Mundwinkel und im Nasenbereich werden geglättet. Die Straffung wird durch die Neubildung von Kollagen hervorgerufen, die Gesichtszüge werden dadurch nicht bleibend verändert. Die Polymilchsäure wird vom Körper mit der Zeit wieder vollständig abgebaut.

Nicht geeignet ist die Sculptra®-Behandlung, wenn eine Erkrankung des Immunsystems besteht oder wenn Verletzungen, Entzündungen oder Infektionen der Haut vorliegen.

Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es für Sculptra®?

Die Hautverjüngung mit Sculptra® findet in der ästhetischen Medizin breite Anwendung: Neben dem Einsatz im Gesicht, für Kinnkonturen und Wangen wird das Liquid Lifting auch für die Handverjüngung verwendet.

Behandlungsablauf

Vorbereitung auf die Behandlung mit Sculptra®

Zwei Wochen vor dem Behandlungstermin keine blutverdünnenden Medikamente, z. B. Aspirin, einnehmen.

Vor der Behandlung

Auf der zu behandelnden Hautpartie wird eine Betäubungscreme aufgetragen. Auf Wunsch kann auch ein Lokalanästhetikum in Form einer Injektion verabreicht werden, dies ist in den meisten Fällen jedoch nicht nötig, da die Behandlung schmerzarm ist. Die Behandlung selbst dauert – je nach Behandlungsumfang – nur wenige Minuten.

Nach der Behandlung

Nach der Unterspritzung mit Sculptra® ist man sofort wieder gesellschaftsfähig, es gibt keine Ausfallzeit. Eventuell sichtbare Behandlungsspuren an den Einstichstellen können einfach mit gängigem Make-up abgedeckt werden. Die behandelten Stellen mehrmals am Tag leicht massieren, das fördert die gleichmäßige Verteilung des Biostimulators. Kühlpads wirken Rötungen und Schwellungen entgegen. Einige Tage lang körperlich schonen. Nach ein bis zwei Wochen können Sie wieder Sport betreiben. Beim Aufenthalt im Freien auf ausreichend Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor achten.

Kosten einer Faltenbehandlung mit Sculptra®

Behandlung
2-3 Behandlungen empfohlen
680,-
Vereinbaren Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch

Dr. med. Jörg Dabernig

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. med. Jörg Dabernig

Termin bei Dr. Dabernig vereinbaren

Terminanfrage
DocFinder Patients Choice Award

Dr. Ilse Gradwohl-Matis

Fachärztin für Anästhesie, Ästhetische Medizin und Schmerztherapie Dr. Ilse Gradwohl-Matis

Termin bei Dr. Gradwohl-Matis

Terminanfrage