Entfernung von Tätowierungen

Entfernung von Tätowierungen

Für eine makellose Haut
Menschen ändern sich, ein Tattoo bleibt jedoch. Haben sich Geschmack oder Lebensumstände geändert, kann die Tätowierung aus der Jugendzeit zur Belastung werden. Die Folge ist ein stetiges Verbergen oder Verdecken der betroffenen Körperstelle. Eine Tätowierung muss man jedoch nicht ein Leben lang tragen. Dank modernster Lasertechnik verfügt das Laserzentrum am Haus der Schönheit über die Möglichkeit, alte und unerwünschte Tattoos gänzlich zu entfernen. Erhalten Sie Ihre makellose Haut zurück!

Schonende und effektive Lasertechnik

Eine sanfte und sichere Lösung bietet das Haus der Schönheit mit dem Nd:YAG-Laser. Dieser Nano-Laser entfernt schmerzarm, schonend und effektiv Tätowierungen. Er ist für verschiedene Tintenfarben anwendbar, wie Schwarz, Blau, Rot, Gelb und Orange.

So funktioniert der Nd:YAG-Laser

Die Tintenpartikel von Tätowierungen werden mit der Zeit von Kollagenfasern umhüllt und fest in der Hautschicht eingekapselt. So erkennt sie der Körper nicht mehr als Fremdkörper und sie bleiben ein Leben lang bestehen. Durch das Laserlicht „zertrümmert“ der Laserstrahl die Tintenpartikel präzise in kleinere Farbpigmente. Diese werden wieder als Fremdkörper erkannt und über das Lymphsystem aus dem Körper transportiert. Dieser Prozess kann ein paar Wochen dauern. Der Vorteil des Lasers: Es wird punktgenau die tätowierte Haut behandelt und die umgebenden Stellen bleiben unbeschädigt. Das macht die Behandlung besonders behutsam.

Informationen zur Behandlung

Vor Behandlungsbeginn wird testweise eine kleine Probebehandlung an einer Hautstelle durchgeführt. Ist diese erfolgreich, kann die Tattooentfernung beginnen. Dafür wird eine lokale Anästhesie in Form einer Creme verwendet. Nach der Behandlung wird die Stelle mit einem leichten Verband und Vaseline abgedeckt. Der Heilungsprozess dauert in etwa sieben bis zehn Tage, währenddessen können Bläschen und Wundkrusten entstehen, die nicht entfernt werden sollten. Ein Kühlpad beugt Schwellungen vor. Nach fünf bis sechs Wochen kann die Behandlung wiederholt werden, bis die Tätowierung vollständig verschwunden ist. Die behandelte Stelle zwölf Wochen lang mit einem UV-Schutz mit Lichtschutzfaktor 50 eincremen. Direkte Sonneneinstrahlung am besten gänzlich vermeiden.

Kosten einer Tattooentfernung

Fläche 3cm x 3cm
ca. 9cm2
75,-
Fläche 5cm x 5cm
ca. 25cm2
95,-
Fläche 10cm x 10cm
ca. 100cm2
195,-
Fläche über ca. 100cm2 245,-
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Behandlungstermin

Dr. med. Jörg Dabernig

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. med. Jörg Dabernig

Termin bei Dr. Dabernig vereinbaren

Terminanfrage